Das "Quarley Furnace Project" 2005
- Die Arbeitsphase: Kühlofen und Glasgefäße

 


Abb.1 - es raucht aus der Türe


Abb.2 - Einbringen eines fertigen Glasgefäßes in den Kühlofen


Abb.3 -einige der ersten Glasgefäße aus dem Experiment

Abb.4 - die Produktion der ersten Glasblase-Tage

Abb.5 - Blick auf den horizontal angebrachten Teststab aus Glas
(bei Überhitzung wird dieser weich und neigt sich nach unten)

Abb.6 - die Produktion des fünften Tages

Abb.7 - einige Gefäße des fünften Tages

Abb.8 - ein Gefäß von Tag Nummer Fünf

Abb.9 - Detail einer Kanne von Tag Fünf

Abb.10 - ein paar nicht ganz so gut gelungene Gefäße...

Abb.11 - der Kühlofen mit einer entfernten Türhälfte

Abb.12 - die linke Türhälfte wird wieder angebracht

Abb.13 - Schließen der Tür

Abb.14 - einige interessante Gefäße

Abb.15 - die Produktion des letzten Glasblase-Tages

Abb.16 - eine Auswahl der im Experiment entstandenen Gefäße

Text & Fotos © 2005 Mark Taylor & David Hill
Übersetzung © 2008 Frank Wiesenberg

Quelle: http://www.romanglassmakers.co.uk/furnace12.htm

Die Originaltexte befinden sich auf der Webseite der ROMAN GLASSMAKERS www.romanglassmakers.co.uk.



Sonstiges



IMPRESSUM

Frank Wiesenberg
Vaalser Strasse 152 b, App. 1003
D - 52074 Aachen
Fax 0241-877097
Telefon 0173-2609231

eMail
http://www.glasrepliken.de

Diese Webseite ist Teil des Projekts
RÖMISCHER VICUS



Copyright © 2008-2014 Frank Wiesenberg - www.glasrepliken.de